der Wissenschaft eine Stimme

der Wissenschaft eine Stimme
Sprecher für Forschung, Technologie und Innovation der FDP-Fraktion im Bundestag

Schwäbischer Europäer

Abgeordneter der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag für den Wahlkreis Waiblingen

Download Pressefoto

Geboren wurde ich in Stuttgart, seit fast 30 Jahren wohne ich zusammen mit meiner Familie (verheiratet, 2 erwachsene Söhne) in Fellbach im Rems-Murr-Kreis. Seit meiner Wahl in den Deutschen Bundestag wohne ich außerdem in Berlin.

Mein Studium der Wirtschaftswissenschaften habe ich an der Universität Hohenheim absolviert, wo ich zudem auch promovierte und habilitierte. An der ESB Business School der Hochschule Reutlingen habe ich die Professur für Volkswirtschaft inne. Dort bin ich aktuell beurlaubt. So kann ich den mit dem hohen Selbstanspruch verbundenen Pflichten als Bundestagsabgeordneter entsprechend nachkommen.

Politisch bin ich Quereinsteiger: Schon immer liberal denkend wollte ich 2016 meine Position auch nach außen sichtbar machen und bin in die FDP eingetreten. Seitdem bin ich in verschiedenen Aufgabengebieten und Funktionen in der FDP aktiv.

Dafür setze ich mich ein

Soziale Marktwirtschaft

Die Soziale Marktwirtschaft ist ein Erfolgsmodell. Sie kombiniert die Innovationskräfte der Marktwirtschaft mit sozialer Verantwortung. Wir Freie Demokraten setzen auf Freiheit und Verantwortung sowie fairen Wettbewerb. Wir setzen auf die Kraft der Sozialen Marktwirtschaft und wirtschaftliche Prosperität als Gegenmodell zum dirigistischen Staat, der sich als Erziehungsberechtigter der Bürgerinnen und Bürger aufführt. Wir vertrauen den Menschen.

Wissenschaft

Die Wissenschaft bietet uns die verlässlichsten Methoden, Fakten aufzudecken und die Grenzen unseres Wissens aufzuzeigen. Damit wir unsere Lebensbedingungen nachhaltig verbessern können, müssen wir die Breite wissenschaftlicher Erkenntnisse berücksichtigen. Ein verbesserter Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in technische und soziale Innovationen und der Ausbau von Wissenschaftskommunikation spielen für meine Arbeit eine zentrale Rolle.

Forschung und Technologie

Die Digitalisierung verändert in schnellem Maße unsere Gesellschaft und Wirtschaft. Dieser Wandel birgt Risiken und Chancen. Die Nutzung der Chancen erfordert eine flächendeckend zukunftstaugliche digitale Infrastruktur, leistungsfähige Verkehrswege und ein starkes duales Bildungssystem. Lebenslanges Lernen ist notwendig. Befähigen wir die Menschen zur Bewältigung des Wandels.

Steuern und Finanzen

Solide Staatsfinanzen sind die Voraussetzung für Generationengerechtigkeit. Wir müssen den nächsten Generationen das Potenzial für nachhaltigen Wohlstand vererben. Dies verlangt eine Reduktion der Staatsverschuldung und solide Staatsfinanzen.

Klima

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Wir brauchen Forschung, Wissenschaft, Innovationen und die vielen klugen Ideen der Menschen. Bei der Lösung komplexer Umweltprobleme setzen wir auf die Kreativität der Vielen und den Wettbewerb der besten Ideen. Dabei muss in nachhaltigem Handeln Ökologie, Ökonomie und Soziales miteinander vereinbar sein. Eine harte Deckelung der Treibhausgasemissionen gehört für mich dazu.

Europa

Mit mutigen Reformen ihrer Aufgaben, Arbeitsweise und Institutionen wollen wir die EU nach innen demokratisch und wirtschaftlich stark sowie nach außen handlungsfähig machen. Wir haben in Europa die Chance, Regionen in ihrer Einzigartigkeit zu stärken und dabei vereint im Angesicht eines globalen Systemwettbewerbs zusammenzustehen. Dieses europäische Zusammenspiel von Freiheit und Verantwortung widerspiegelt zutiefst meine liberale Einstellung.

Artikel

Mein politischer Werdegang

  • 2016

    Eintritt in die FDP

  • 2016

    Beisitzer im Kreisvorstand der FDP Rems-Murr

    2016 - 2018
  • 2018

    Stellvertretender Kreisvorsitzender FDP Rems-Murr

  • 2019

    Kandidat für die Europawahl Rems-Murr - Spitzenkandidat FDP Region Stuttgart

  • 2019

    Beisitzer im Vorstand FDP Bezirk Stuttgart

    2019 - 2022
  • 2020

    Nominierung als Direktkandidat für die Bundestagswahl Wahlkreis Waiblingen

  • 2020

    Nominierung auf den Landeslistenplatz 11 der FDP Baden-Württemberg

  • 2021

    Mitglied des Deutschen Bundestags

    Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

    Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales
  • 2022

    Obmann der FDP-Fraktion im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

  • 2022

    Sprecher der FDP-Fraktion für Forschung, Technologie und Innovation

Team

Matthieu-Heinzelmann-Prof-Dr-Stephan-Seiter-MdB

Matthieu Heinzelmann

Büroleitung und Persönlicher Referent

Mein Büroleiter und Persönlicher Referent Matthieu Heinzelmann koordiniert meine parlamentarische Arbeit in Berlin und sorgt für reibungslose Abläufe im Team. Er begleitet meine fachliche Tätigkeit im Bereich Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und koordiniert die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Manuela Sánchez

Referentin für Organisation

Manuela Sanchez ist meine Expertin in allen administrativen Fragen und verantwortet das Sekretariat meines Büros in Berlin. Sie ist außerdem erste Ansprechpartnerin für Gäste und Besuchergruppen.

Tim-Zimmermann-Prof-Dr-Stephan-Seiter-MdB

Tim Zimmermann

Leiter Wahlkreisbüro

Tim Zimmermann koordiniert als Leiter des Wahlkreisbüros meine Arbeit im Rems-Murr-Kreis, in meinem Betreuungskreis Ostalbkreis und in Baden-Württemberg und verantwortet hier die Terminkoordination. Im engen Austausch mit meinem Berliner Büro begleitet er meine inhaltliche Tätigkeit im Wahlkreis.

Helena Herzig

Referentin für Social Media

Meine Referentin für Social Media, Helena Herzig, hat die wichtige Mission, meine Arbeit als Abgeordneter des Deutschen Bundestages, mein Engagement in meiner schwäbischen Heimat und im Wahlkreis sowie mein Einsatz für eine evidenzbasierte Politik in den Bereichen Wissenschaft, Ökonomie und Bildung für den digitalen Raum transparent und zugänglich aufzubereiten.

Max Kristmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Max Kristmann unterstützt meine Arbeit in Berlin und im Wahlkreis mit Recherchen zu wirtschafts-, wissenschafts- und sozialpolitischen Fragen und beschäftig sich außerdem intensiv mit der Perspektive junger Menschen auf die Politik. Deren Perspektive beschäftigt mich insbesondere bei meiner Arbeit in den Bereichen Bildung, Hochschul- und Wissenschaftspolitik sowie Arbeit und Soziales.

Peter Paulitsch

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Für evidenzbasierte Politik braucht es eine fundierte wissenschaftliche Grundlage. Damit meine parlamentarische Arbeit auch wissenschaftliche Erkenntnisse abbildet, unterstützt mich Peter Paulitsch bei der gründlichen Recherche. Der Sozialwissenschaftler ist dabei sowohl für meine Sprecherthemen Forschung, Technologie und Innovation als auch für sozialpolitische und ökonomische Fragen im Einsatz.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Wahlkreisbüro

Prof. Dr. Stephan Seiter
Werkstraße 24
71384 Weinstadt
Deutschland

Tel.
+49 7151 5028692
Deutscher Bundestag

Prof. Dr. Stephan Seiter
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Telefon
+49 30 227 74253